Khola Maryam Hübsch, muslimische Theologin, Frankfurt a.  M.

SuS_Logo_RGB_mit Unterzeile Kopie

 

Khola_Maryam_HuebschKhola Maryam Hübsch, Jahrgang 1980, geboren in Frankfurt am Main, ist  Journalistin und Autorin und  hält Fach- und Publikumsvorträge zum Thema Islam. Studium der Publizistik, Psychologie und Germanistik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, M.A.

Sie schreibt Beiträge u.a. für: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurter Rundschau, Die Welt, Die ZEIT

Ihre Themenschwerpunkte: Toleranz im Islam, Islam und Menschenrechte, Scharia und Säkularismus im Islam, Geschlechterverhältnisse im Islam,  Eco-Islam/ Öko-Islam,  Migration & Integration, Antimuslimischer Rassismus.

Khola Maryam Hübsch war von 2001-2006 und 2009-2011 bundesweite Beauftragte für den interreligiösen Dialog der Lajna Imaillah (Frauenorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat KdöR) in Deutschland.

Ihr Buch „Unter dem Schleier die Freiheit – Was der Islam zu einem wirklich emanzipierten Frauenbild beitragen kann“, erschien 2014 bei Patmos.

Auf unseren Pilgerreisen wird sie islamisch-theologische, spirituelle Impulse zu den jeweiligen Themen Gesundheit/Krankheit, Pflege und Selbstpflege, Lebensveränderungen , Älterwerden und Neuanfänge sowie Armut und Gerechtigkeit geben und uns damit anregen, über die eigene theologische und religiöse Haltung zu diesen Fragen ins Gespräch zu kommen.

www.khola.de