Workshops und Seminare (Auswahl)

Spiritualität, Engagement und Teamgeist als „Mehrwert“ sozialer Unternehmen.

Unter Finanzdruck und in den aktuellen Veränderungsprozessen mit Fusionen, Ausgründungen, Neustrukturierungen ist es eine besondere Herausforderung, das diakonische Profil zu erhalten und zu entwickeln. Kunden erwarten eine besondere Zuwendung, Mitarbeitende klagen über Zeitmangel und Bürokratie. Wie kann es gelingen, in einer solchen Situation die Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhalten, den Teamgeist zu fördern und zugleich wirtschaftliche Fragen im Auge zu behalten? Angebote für spirituelles Auftanken spielen hier eine wichtige Rolle. In meinen Workshops wechseln sich kurze Impulse mit einer gemeinsamen Situationsanalyse und der Erarbeitung konkreter Projekte ab. Zielgruppen sind die erste und zweite Führungsebene. Möglich sind ein halber oder ganzer Tag als Auftakt- und Schlusspunkt in einem Inhouseprozess, aber auch ein zweitägiges Seminar als Teamworkshop zum Beispiel in einer Akademie oder einem Hotel.

Zusammenarbeit von diakonischen Unternehmen mit Kirchengemeinden und anderen Akteuren im Quartier.

Quartiersarbeit ist eine der großen Herausforderungen für Kirche und Diakonie. Das gilt für die Entwicklung inklusiver Projekte für Menschen mit Behinderung genauso wie für die Nachbarschaftsarbeit mit Pflegebedürftigen, aber auch, wenn es um die Entwicklung einer guten Infrastruktur für Familien oder die Integration von Flüchtlingen geht. Ob Projekte gelingen, hängt von einem guten Miteinander der unterschiedlichen Akteure ab. Dabei geht es auch darum, die verschiedenen Organisationskulturen und -ziele zu verstehen und einen gemeinsamen „Spirit“ zu entwickeln. Mit einer Reihe von drei Workshops begleite ich Kirchengemeinden oder diakonische Unternehmen dabei, einen solchen Prozess zu initieren. Zielgruppe sind Leitungsgremien, Fach- und Führungskräfte, aber auch diakonische Gemeinschaften.

Microsoft Word - Ritualworkshop CCMKR2.docx

Downloadpdf: Ritualworkshop_seele und sorge_Coenen-Marx